Gemeinnützige Beschäftigungsprojekte Gemeindekooperation

Wofür steht GEGKO?

GEGKO ist ein gemeinnütziger Verein und steht für                             "Gemeinnützige Beschäftigungsprojekte Gemeindekooperation"

 

Dieses Projekt wird seit 2009 vom AMS und Land Steiermark finanziert und ist steiermarkweit ausgerichtet (ausgenommen sind die Bezirke Graz, Voitsberg, Leoben, Bruck, Mürzzuschlag).

GEGKO unterstützt Gemeinden und gemeindenahe Einrichtungen sowie arbeitsmarktferne Personen (AMFP) und das AMS in folgenden Bereichen:

  • Gemeinden in der Bewältigung gewisser Aufgaben (vorrangig Grünraumpflege, Reinigung) und in ihrer sozialpolitischen Arbeit und Verantwortung

  • arbeitsmarktferne Personen (AMFP) - durch befristete Beschäftigungsverhältnisse und sozialpädagogische Betreuung - in ihrer Stabilisierung und Bewährung in einer Arbeits-Realsituation, bevor sie wieder in ein reguläres Arbeitsverhältnis eintreten

  • das AMS mit einer hochwertigen Betreuung der AMFP (Vermittlung in die Gemeinden, sozialpädagogische Betreuung, Arbeitsvermittlung in den ersten Arbeitsmarkt) 

 

Unser Motto (Leitbild)

 

  • Wir bieten unseren MitarbeiterInnen ein angenehmes Arbeitsumfeld in Gemeinden und gemeindenahen Einrichtungen und unterstützen vor Ort und gezielt in sozial- und berufspädagogischer Hinsicht
  • Wir helfen unseren MitarbeiterInnen bei der Suche nach einer geeigneten Arbeit, der sie - nach Auslauf der Beschäftigung in der Gemeinde - nachgehen können
  • Was wir für unsere MitarbeiterInnen tun, tun wir mit Herz, Leidenschaft, Begeisterung, Respekt, Wertschätzung und Verstand